Charakteristika
Die Erde vor 250 Mio. Jahren - Muschelkalk entsteht

Entstehung von Muschelkalk

Vor 300 Millionen Jahren:
Pangäa (altgriechisch pangaea > gesamtes Land, Ganzerde, Allerde) war der letzte globale Superkontinent der Erdgeschichte (braun dargestellt).

Vor 250 Millionen Jahren:
Pangäa beginnt zu
zerbrechen und das Ur-Mittelmeer Tethys dringt immer weiter ins heutige Frankenland ein.

Dort wo heute Kirchheim liegt, bietet ein warmes flaches Brackwasserbecken ideale Voraussetzungen für das Leben im Wasser: Muscheln siedeln sich an.

Vor 235 Millionen Jahren:
Verlandung mit pflanzenführender Ablagerung, Meeresbuchten mit Schichten aus Dolomit. Örtlich entsteht Gips und Steinsalz.

Vor 200 Millionen Jahren:
Eine kräftige Überflutung setzt ein.

Heute:
finden wir besten Muschelkalkstein

INFO +43 312 339966

 

,

Loggin

Deutsch
English
Stufen und Platten f. innen u. außen aus Eibelstädter Muschelkalk
feingeschliffene Muschelkalk-Bodenplatten mit Fußbodenheizung f. innen
Fassaden aus Kirchheimer Muschelkalk sandgestrahlt
Muschelkalk-Naturstein-Mauern
Wandvertäfelungen aus Muschelkalk
Fassadenlamellen aus fränkischel Muschelkalk
Steinpflaster aus Muschelkalk gemischt, gespalten bzw. gesägt
Gartenanlage: Bildhauerarbeit in Krensheimer Muschelkalk

Muschelkalk erzählt uns die Geschichte unserer Erde ....

Downloaden Sie unsere Naturstein-APP auf Ihr Smartphone